Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12

Feuersäulen

Die Feuersäule ist ein individuelles Deko-Element

Die Feuersäule ist ein vielfältig im Freien oder Innenraum einsetzbares Objekt. Als Feuerstelle kann es sowohl als dekoratives Element wie auch für die Erzeugung von Wärme im Freien genutzt werden.

Hochwertiges Accessoire aus Metall

Die Besonderheit der Säule liegt darin, dass sie aus Metall gefertigt ist und damit robust genug für den Außeneinsatz ist. Gewollt ist der Rost, der sich auf der Säule im Laufe der Zeit bildet und der dem Metall eine ganz besonders attraktive Patina verleiht. Die Feuersäule wird immer in hochwertiger Arbeit in Deutschland gefertigt. Dazu wird das Metall zunächst plasmageschnitten, danach in entsprechende gewünschte Formen gebogen und abschließend noch verschweißt. Die Feuersäule ist damit im Garten vielfältig einsetzbar und kann als große Outdoor-Fackel aus Metall eingesetzt werden oder als reizvolle Lichtquelle dienen. Aber nicht nur im Garten, sondern auch im Innenbereich ist die Säule mit ihrem ansprechenden Rost, den sie automatisch im Laufe der Nutzung ansetzt, sehr gut einsetzbar.

Individuelle und gewünschte Patina durch Rostansatz

Der Rost, den die Feuersäule aus Metall im Laufe der Nutzung ausbildet, ist genauso individuell und natürlich wie das Material Holz. Da die Rostbildung auf der Feuersäule nicht planbar ist, entstehen im Laufe der Nutzung individuelle Einzelstücke, die im Garten wie auch im Innenbereich zum Einsatz dekorativ sind. Die Besonderheit der Patina, die sich aus dem Rost auf der Feuersäule ergibt, kann verschiedene Farben annehmen und von einem Orangeton bis zu einem warmen Braunton reichen. Damit ist jede Feuersäule immer ein Unikat. Sobald die Feuersäule der Witterung ausgesetzt wird, bildet sich die Reizvolle Patina automatisch.

Und wie entsteht eine Feuersäule?